Terminalumgebung Überseebrücke

Die Überseebrücke befindet sich bei den St. Pauli-Landungsbrücken.

Sie wurde 1930 von der Reederei Hamburg-Süd errichtet und nach dem Zweiten Weltkrieg neu erbaut. Von der traditionsreichsten Schiffsanlegestelle liefen einst Fähren nach England, heute machen hier kleinere Kreuzfahrtschiffe und Segler fest. In der Umgebung gibt es viel zu entdecken; es ist das Herz des Hamburger Hafens.

Terminalumgebung Überseebrücke