Jährliche Mitgliederversammlung des HCN e.V. bringt neue Vorstandsmitglieder hervor

Hamburg Cruise Net

Am 07. Dezember 2017 empfing der Verein Hamburg Cruise Net seine Mitglieder zur jährlichen Mitgliederversammlung im Radisson Blu am Dammtor.

Neben einem Vortrag über den Neubau des Kreuzfahrtterminals in der HafenCity von Giselher Schultz-Berndt, Geschäftsführer der HafenCity Hamburg GmbH, stand auch ein Vortrag von der Geschäftsführerin der Cruise Gate Hamburg GmbH Sacha Rougier auf der Tagesordnung. Rougier gab den Mitgliedern einen Ausblick auf die anstehende Hamburger Kreuzfahrtsaison 2018.

Ein ebenfalls wichtiger Punkt auf der Agenda war die Neu- bzw. Wiederwahl einzelner Vorstandsmitglieder, deren Amtszeit regulär nach zwei Jahren auslief. Zur Wiederwahl stellten sich Dr. Stefan Behn (Vorstandsvorsitzender, ehem. HHLA), Giselher Schultz-Berndt (HafenCity Hamburg GmbH) und Michael Zengerle (MSC Kreuzfahrten). Als neues Mitglied im Vorstand bewarb sich Hansjörg Kunze, Vice President Communication und Sustainability bei AIDA Cruises. Kunze übernimmt damit die Nachfolge von Harald von der Osten-Sacken, bisheriger Vertreter von AIDA Cruises im Vorstand.
Alle genannten Kandidaten wurden einstimmig für die nächsten zwei Jahre in den Vorstand gewählt. Damit setzt sich der Vorstand des Hamburg Cruise Net e.V. wie folgt zusammen: Dr. Stefan Behn, Tine Oelmann (TUI Cruises), Sacha Rougier (Cruise Gate Hamburg), Hansjörg Kunze (AIDA Cruises), Giselher Schultz-Berndt (HafenCity Hamburg GmbH), Reinhard Wolf (ehem. Handelskammer Hamburg) und Michael Zengerle (MSC Kreuzfahrten).

Der Verein startet damit gestärkt und mit geballtem Know-How in das neue Jahr 2018 und wird somit weiterhin die Kompetenzen am Kreuzfahrtstandort Hamburg bündeln, vorantreiben und festigen.

News